Mitten im Alltag – Tageslese

Freitag, 23. August 2019: Hesekiel 46–47

Eine Minute mit Gott (Tageszusammenfassung):

46 Das innere Osttor soll nur für Opfer und Gebete am Sabbat und Neumond geöffnet werden. Wer den Tempelbezirk betritt, soll ihn durch das gegenüberliegende Tor wieder verlassen. Die Speisopfer an Festtagen sind genau geregelt, ebenso die freiwilligen und die täglichen Opfer des Fürsten. Seinen Söhnen darf der Fürst dauerhaft Land vererben, anderen nur bis zum nächsten Erlassjahr. In den vier Ecken des Vorhofs kochen die Tempeldiener die Opfer des Volkes, die Priester haben eigene Kochstellen.

47 Vom Tempel aus strömt ein Bach nach Osten. Der Mann mit dem Maßband führt Hesekiel an diesem entlang, bis er zu einem tiefen Fluss angeschwollen ist. An seinem Ufer findet Hesekiel zahlreiche Bäume, die das ganze Jahr Frucht tragen und deren nie verwelkende Blätter heilende Wirkung haben. Dieser Strom soll das Tote Meer zu neuem Leben erwecken. Gott offenbart Hesekiel die neuen Grenzen Israels. Ausländer sollen ihr Erbteil inmitten der zwölf Stämme erhalten.

Mitten im Alltag – Die App

Eine App – zwei Möglichkeiten, den Alltag bewusst mit Gottes Wort zu gestalten:

Die Bibel in einem Jahr

In einem Jahr durch die Bibel lesen – das ist mit einem Leseplan gar nicht so schwer. Bei durchschnittlicher Lesegeschwindigkeit reichen dazu 20 Minuten am Tag.

Der Leseplan MIA – Die Bibel in einem Jahr wurde entwickelt, um das ganze Spektrum der biblischen Bücher gut im Kopf behalten zu können. Dazu sind die Bücher in die Quartale und Monate des Jahreskreises einsortiert. Das führt zwar zu etwas unterschiedlichen Lesezeiten, hilft aber durch die Ordnung und Charakterisierung der einzelnen Monate unserem Erinnerungsvermögen auf die Sprünge.

Die Bibel in sechs Stunden

Zu jedem Tag gibt es eine Zusammenfassung der entsprechenden Kapitel des Leseplans. Diese können das Lesen der Bibeltexte natürlich nicht ersetzen. Sie sollen uns nur in einer kompakten Form an deren Inhalt erinnern. So kann schon eine Minute am Tag helfen, mitten im Alltag Gottes Wort in uns lebendig zu halten und zu vermeiden, dass wir Gott auf bestimmte Lieblingsseiten reduzieren.

Die App

Mithilfe der App sind Leseplan und Zusammenfassungen stets parat und die Bibeltexte nur einen Fingerzeig entfernt. Der feste Jahresplan steht immer zur Verfügung. Darüber hinaus können individuelle Pläne über die einzelnen Einheiten angelegt und der eigenen Lesezeit angepasst werden. Fällige Tageslesen können direkt aufgerufen und abgehakt werden.

Um die einzelnen Monate auch optisch zu ordnen, sind sie jeweils mit einem Bild versehen. So wird unser visuelles Gedächtnis in das Bibeljahr einbezogen und erleichtert uns den Zugang. In der App finden Sie dazu wunderbare Bilder von Monika Herb.


Laden im App Store



Direktzugang zu
Jahresplan und
fälligen Tageslesen
Jahresübersicht mit
Quartalen und Monaten

Monatsbild zur
besseren Erinnerung

Monatsplan im Überblick
Direktverbindung
zum Online-Text

Zusammenfassung
in 1 Minute am Tag
eigene Lesepläne anlegen
beliebige Einheiten auswählen

individuelle Zeiteinteilung einstellen

Kontakt

Falls Sie Fragen zu dieser App, Lob, Kritik oder Anregungen haben,
schreiben Sie bitte an info@mittenimalltag.de

Wollen Sie mehr über den christlichen Glauben erfahren? Dann schauen Sie mal auf gottkennen.de oder jesus.de vorbei. Oder suchen Sie eine Gemeinde in Ihrer Nähe auf gemeindeatlas.de

Updates

Bekannte Probleme:

1.5 (09.02.2018)

1.4 (24.02.2015)

1.3 (18.12.2014)

1.2 (24.07.2014)

1.1 (13.05.2014)

Laden im App Store

Apple, the Apple logo, iPhone, and iPod touch are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. App Store is a service mark of Apple Inc.
©2018 Verlag Marc Schomerus